Dienstverschiebung

Logo Kanton Bern / Canton de Berne
Bevölkerungsschutz, Sport & Militär
  • de
  • fr

Dienstverschiebung

Hier erfahren Sie, wie Sie ein Dienstverschiebungsgesuch einreichen.

Alle im Kanton Bern wohnhaften Angehörigen der Armee reichen ihr Dienstverschiebungsgesuch beim Kreiskommando Bern ein (siehe Kontakt).

Einzige Ausnahme bilden nur Hauptleute, Subalternoffiziere in Stäben sowie Stabsoffiziere, die ihre Gesuche auf dem Dienstweg stellen müssen.

Gesuche um Dienstverschiebung müssen von den Militärdienstpflichtigen rechtzeitig, spätestens jedoch 14 Wochen vor Beginn der Dienstleistung, in schriftlicher oder elektronischer Form eingereicht werden.

Die Pflicht zum Einrücken bleibt für die Militärdienstpflichtigen bestehen, solange die Dienstverschiebung nicht bewilligt ist.

Mehr zum Thema

  • Gesuchformular (Information VBS)

Seite teilen
  • Website-Empfehlung: Dienstverschiebung
Amt für Bevölkerungsschutz, Sport und Militär
Abteilung Militär
Papiermühlestrasse 17v
Postfach
3000 Bern 22
Tel. +41 31 636 05 50Kontakt per E-MailKontaktformular
Lageplan
Karte öffnen
Schalter und Telefon
Montag - Freitag
08.00 – 12.00 Uhr
13.00 – 16.00 Uhr